Bereit für den Abschied vom ISDN?

Mitel Lösungen unterstützen Sie!

Ende 2018 schaltet die Deutsche Telekom das ISDN-Netz ab und stellt bis dahin alle Telefonanschlüsse auf All-IP um. Davon betroffen sind sowohl alle Telekom-Kunden als auch die Kunden anderer Sprachnetzanbieter. Auch wenn 2018 noch weit entfernt zu sein scheint, laufen die Umstellungen bereits auf Hochtouren. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann Ihr Anschluss betroffen ist. Handeln Sie bevor es Sie betrifft!

Mitel Systeme für den sanften Umstieg von ISDN zu All-IP

Moderne Kommunikationslösungen sorgen für guten Kundenservice durch optimale Erreichbarkeit und unterstützen die Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit.
Mit dem kommenden Abschied vom ISDN bietet sich jetzt die Gelegenheit zusätzliche Potenziale auszuschöpfen, um erfolgreicher am Markt zu agieren.

Sie haben die Wahl!

Unternehmen von 4 bis zu 200 Arbeitsplätzen finden in der Mitel 100 | OpenCom 100 Familie das passende System. Es vereinfacht die Abläufe und unterstützt die Mitarbeiter, sich auf die wesentlichen Aufgaben zu konzentrieren. Darüber hinaus lassen sich HomeOffice-Arbeitsplätze und Filialen einbinden.
Für mehr als 200 Arbeitsplätze, vernetzte Standorte, Unterstützung spezieller Branchen und flexible Erweiterung bis 600 Arbeistplätze eignet sich die MiVoice Office 400.

Mitel 100 | OpenCom 100

Ende 2018 schaltet die Deutsche Telekom das ISDN-Netz ab und stellt bis dahin alle Telefonanschlüsse auf All-IP um. Davon betroffen sind sowohl alle Telekom-Kunden als auch die Kunden anderer Sprachnetzanbieter. Auch wenn 2018 noch weit entfernt zu sein scheint, laufen die Umstellungen bereits auf Hochtouren. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann Ihr Anschluss betroffen ist. Handeln Sie bevor es Sie betrifft!