In der digitalen Welt von heute steht praktisch jedes Unternehmen unter dem Druck, schneller Innovationen einzuführen. Die Transformation von Prozessen bietet eine wichtige Innovationsmöglichkeit. Durch die Integration der Kommunikation in die am häufigsten genutzten Anwendungen und Workflows können Organisationen die Produktivität ihrer Mitarbeitenden und die Zufriedenheit ihrer Kunden erheblich verbessern.

Dank CloudLink von Mitel können Unternehmen diese Innovationen schneller und einfacher als je zuvor umsetzen.

Eine großartige Idee, die immer besser wird

Mitel hat CloudLink entwickelt, um drei wichtige Vorteile zu erzielen:

  • Die Migration in die Cloud (privat, öffentlich, hybrid) zu ermöglichen
  • Anwendungen für den Einsatz auf allen Kommunikationsplattformen von Mitel einmalig zu entwickeln
  • Die Markteinführung weltweit zu beschleunigen

Um diese Vorteile zu erzielen, hat das Team von CloudLink einen agilen Softwareentwicklungsprozess zusammen mit einem kontinuierlichen Integrations- und Bereitstellungsmodell eingeführt. CloudLink hat sich als Instrument zur schnellen Bereitstellung von Innovationen für die Kommunikationsplattformen von Mitel erwiesen. Es bietet eine effiziente Microservices-Architektur, dient als universelle Engine für die Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen und bietet Unternehmen einen schnelleren Zugang zu Updates und Funktionen.

Diese Vorteile wurden erstmals im Februar 2019 öffentlich vorgestellt, als Mitel eine Mobile-First Anwendung für Unified Communications auf den Markt brachte, die ausschließlich auf CloudLink basiert und für die Kommunikationsplattform MiVoice Office 400 entwickelt wurde. Seitdem hat Mitel den Einsatz von CloudLink auf viele weitere seiner Anwendungen ausgeweitet. Heute ist CloudLink mit über 1,2 Millionen aktiven Nutzern die wichtigste Anwendungsplattform für Mitel und bildet gleichzeitig die Grundlage für die Abonnementstrategie des Unternehmens.

Mehr Brücken bauen

Der Einsatz der Microservices-Architektur von CloudLink hat es Mitel ermöglicht, Innovationen für große, komplexe Anwendungen schneller, häufiger und zuverlässiger bereitzustellen – und zwar portfolioübergreifend. Das beliebte Produkt MiCollab von Mitel ist ein perfektes Beispiel dafür, da es Funktionen enthält, die von mehreren CloudLink-Microservices bereitgestellt werden. MiTeam Meetings (eine Anwendung für die Zusammenarbeit per Video, die für einen einheitlichen Arbeitsbereich mit Video, Chat und Dateifreigabe ausgelegt ist) ist ein weiteres Beispiel für eine Anwendung, die unter umfassender Nutzung von CloudLink-Microservices entwickelt wurde. Auf dieser agilen Grundlage kann CloudLink die fortlaufende Innovation ermöglichen, die Unternehmen benötigen, um sich schnell an Veränderungen anzupassen, neue Funktionen hinzuzufügen, auf dem neuesten Stand zu bleiben und mehr aus ihrer Investition in Mitel zu machen.

CloudLink ist nach wie vor ein wichtiges Element der Roadmap von Mitel und eine zentrale Entwicklungsumgebung für die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Mitel. Ich freue mich, Ihnen ankündigen zu können, dass CloudLink nun auch ein wichtiger Bestandteil der Roadmaps unserer Partner sein wird, da sie Entwicklungsmöglichkeiten erkunden, um vertikal ausgerichtete Kommunikations- und Collaboration-Anwendungen als Teil ihres Kommunikationsportfolios zu definieren. Letztendlich werden unsere gemeinsamen Kunden die größten Gewinner sein, da sie von neuen, leistungsstarken Innovationen profitieren, mit denen sie ihre Wettbewerbsfähigkeit in der digitalen Welt verbessern können.

Deshalb wird Mitel die Vorteile von CloudLink auch in Zukunft für weitere Plattformen und Kunden nutzbar machen, und zwar auf folgende Weise:

Mehr Produkte von Mitel werden CloudLink-fähig. Um die Integration von CloudLink-basierten Anwendungen in sein gesamtes Kommunikationsportfolio zu ermöglichen, wird Mitel das CloudLink-Gateway, das zuerst für MiVoice Office 400 eingeführt wurde, in Q2 2022 auf die anderen führenden Kommunikationsplattformen ausweiten – MiVoice Business, MiVoice MX-ONE und MiVoice 5000.

Private und öffentliche Cloud-Bereitstellungen überbrücken. Mitel wird hybride Cloud- und Edge-Implementierungen beschleunigen. Kunden können die Plattform, Anwendungen, Integrationen und Abonnementmodelle von CloudLink nutzen, um ihren technologischen ROI zu maximieren, aktuelle Plattformen vor Ort beizubehalten und cloudbasierte Collaboration-Anwendungen zu integrieren, die ihren spezifischen Geschäftsanforderungen entsprechen.

Von Partnern entwickelte Anpassungen und Integrationen ermöglichen. CloudLink erleichtert unseren Partnern die Integration von Produkten und Funktionen von Drittanbietern in die Kommunikationsplattformen von Mitel und die Entwicklung ihrer eigenen kundenspezifischen Anwendungen mit denselben APIs, die von Mitel für seine eigenen Anwendungen verwendet werden.

Der nächste Schritt von CloudLink: Der Treiber für die API-Wirtschaft von Mitel

Bislang wurden die von CloudLink befähigten Innovationen von Mitel entwickelt. Im Hinblick auf den potenziellen strategischen Wert von CloudLink ist das jedoch nur der Anfang. Die nächste spannende Phase der CloudLink-Innovationen wird API-fähig und partnergesteuert sein.

Unternehmen müssen mehr Prozesse mit Kommunikationsfunktionen ausstatten. Ein offenes API-Ökosystem ist der perfekte Weg, um diese Art von Innovation zu ermöglichen. Laut einer Studie von Google ermöglichen APIs Unternehmen, die Entwicklung neuer Anwendungen zu beschleunigen (58 %), interne Anwendungen zu verbinden (53 %) und ein Ökosystem für Entwickler zu schaffen (47 %). IDC prognostiziert, dass die Gesamtausgaben für diese API-gesteuerten Projekte einen historischen Höchststand erreichen werden und sich zwischen 2020 und 2023 auf insgesamt 6,8 Billionen Dollar belaufen werden. Diese Initiativen werden durch die mehr als 24.000 heute verfügbaren APIs ermöglicht, die Prozesse transformieren, indem sie die Lücke zwischen alten und neuen Anwendungen schließen.

Als Teil der API-Wirtschaft baut Mitel ein offenes CloudLink API-Ökosystem auf, das aus seinem globalen Netzwerk von technischen und Vertriebspartnern besteht. Mit ihrer umfassenden Erfahrung bei der Bereitstellung von individualisierten Lösungen für die Geschäftskommunikation sind diese Partner eine außergewöhnliche Quelle für Talente und innovative Ideen, die echte Geschäftsprobleme lösen. Das Ziel von Mitel ist es, unsere Partner dabei zu unterstützen, diese Ideen in CloudLink-basierte Anwendungen umzusetzen, die letztendlich den Kunden von Mitel eine größere Auswahl und den Partnern von Mitel einen größeren Nutzen bieten.

Wir sind davon überzeugt, dass CloudLink das Grundgerüst für das organische Wachstum einer dynamischen Community von Kommunikationsentwicklern bilden wird. Indem wir CloudLink für jede Mitel-Plattform verfügbar machen, werden unsere Partner einen bedeutenden Kundenstamm bedienen können. Und durch die Entwicklung eines offenen API-Ökosystems für CloudLink werden sich die Plattformen von Mitel leichter mit anderen Unternehmensanwendungen integrieren lassen.

In den kommenden Monaten wird Mitel unserer partnerschaftlichen Entwicklungsgemeinschaft Zugang zu den CloudLink-APIs, einem Entwicklerforum und den umfassenden Dokumentationen und Anleitungen bieten, die sie benötigen, um schnell neue Lösungen zu entwickeln. In der Zwischenzeit laden wir unsere Partner dazu ein, darüber nachzudenken, welche Geschäftsprozesse ihre Kunden „kommunikationsfähig“ machen wollen, um die Produktivität und die Kundenerfahrung zu verbessern. Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie unsere Partner mit den Kernplattformen von Mitel in Zukunft Mehrwert schaffen werden!


 

[1] The 2021 State of API Economy Report von Google

[2] Digital Transformation Investments to Top $6.8 Trillion Globally as Businesses & Governments Prepare for the Next Normal

[3] Programmableweb.com

Swapan Nandi

Senior Director, Next Gen Products bei Mitel

Swapan Nandi verfügt über eine umfangreiche Erfolgsbilanz bei der Einführung von privaten, öffentlichen und hybriden Cloud-Produkten für Unternehmen, Mobilfunk und Telekommunikationsmärkte. Er hat weltweit verteilte Produktentwicklungsteams geleitet und eine globale Produkt- und Markteinführungsstrategie erarbeitet und umgesetzt. In letzter Zeit hat sich Swapan auf die digitale Transformation der Interaktion mit Kunden, die Einführung und den Ausbau eines API-basierten Ökosystems und die Anwendung von KI/ML-Technologien auf den Bereich der Unternehmenskommunikation konzentriert. Swapan war in verschiedenen leitenden Positionen bei Telekommunikationsunternehmen tätig. Er bringt jahrelange Erfahrung mit SaaS/CPaaS-Anwendungen, Unternehmenskommunikation, WebRTC, IMS, 4G-/LTE-Mobilfunk, VoIP und IP-Service-Assurance-Produkten mit.

Melden Sie sich an und erhalten Sie jede Woche die neuesten Blogs.
Möchten Sie uns sprechen? Kontaktieren Sie uns.