Was bedeutet Unified Communications & Collaboration, kurz UCC, eigentlich?

Unified Communications & Collaboration ermöglicht Ihnen die Zusammenführung mehrerer Kommunikationsformen wie Sprach- und Videokommunikation oder Datendienste mit Softwareanwendungen in einer einzigen Umgebung, sodass Geschäftsprozesse optimiert und Ihre Mitarbeiter ganz einfach vernetzt werden können.

Unified Communications & Collaboration kann z. B. folgende Komponenten umfassen:

  • Instant Messaging
  • Präsenzfunktionen – Informationen über die aktuelle Verfügbarkeit eines Kontakts
  • Unified Messaging – die Möglichkeit, alle Nachrichten über eine zentrale Schnittstelle abzurufen
  • Konferenzanwendungen – für die Vernetzung größerer Gruppen zum Austausch von Informationen und Ideen
  • Anwendungen für Teamarbeit – für die Koordinierung von Aufgaben bei Gruppenprojekten
  • Videokonferenzfunktionen – per PC, Mobilgerät oder mithilfe eigener Konferenzraumsysteme
  • Mobile Anwendungen – Erweiterung der UCC-Funktionalität auf Smartphones und Tablets


Was bietet Unified Communications & Collaboration?

Hypervernetzt. Rund um die Uhr. Jederzeit verfügbar. Alle diese Eigenschaften charakterisieren die Umgebung, in der heutige Unternehmen agieren. Doch wie Sie es auch nennen mögen, eines steht fest: Durch die heutige Geschwindigkeit von Geschäftsabläufen werden Unternehmen einem nie dagewesenen Druck ausgesetzt. Ihre Fähigkeit, die richtigen Personen schnell ausfindig zu machen und zu erreichen, umgehend auf Daten zuzugreifen und Informationen auszutauschen, kann entscheidend sein für den Erfolg oder den Misserfolg Ihres Unternehmens.

Technologien für Unified Communications & Collaboration helfen Ihnen, diese Herausforderungen zu bewältigen und Ihre Mitarbeiter effizienter und intuitiver miteinander zu vernetzen. Unified Communications & Collaboration ermöglicht Ihnen die Zusammenführung verschiedener Formen der Echtzeit- und Verlaufskommunikation wie Sprach- und Videokommunikation oder Datendienste mit Softwareanwendungen in einer einzigen Umgebung, sodass die Vernetzung Ihrer Mitarbeiter zum Kinderspiel wird. Dadurch können Sie Ihre geschäftlichen Abläufe deutlich optimieren.


Zusammenarbeit und Kommunikation in Teams für Dummies


Die drei größten Vorteile von Unified Communications & Collaboration

Durch die Integration von Unified Communications & Collaboration in Ihre Geschäftskommunikation lässt sich die Zusammenarbeit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter auf drei wesentliche Arten verbessern.

Weniger vergeudete Zeit

Unified Communications & Collaboration ermöglicht die Bereitstellung von Präsenzinformationen in Echtzeit in Ihrem gesamten Unternehmen. Dies versetzt Mitarbeiter in die Lage, sofort zu erkennen, ob ein Kollege gerade per Sprachanruf, IM oder Videokonferenz erreichbar ist. Diese auf einen Blick ersichtlichen Informationen können automatisch dem bestehenden Kalender Ihrer Mitarbeiter entnommen werden und die für die Kontaktaufnahme aufgewendete Zeit minimieren, da das Ausfindigmachen des richtigen Ansprechpartners und das Einholen von geschäftlichen Informationen wesentlich vereinfacht wird.

Vernetzung geografisch verteilter Mitarbeiter

Unternehmen agieren heute weltweit – das ist Fakt. Um Spitzenkräfte auf der ganzen Welt optimal einzusetzen, können sich Unternehmen Unified Communications & Collaboration zunutze machen und die Zusammenarbeit an Projekten zwischen Mitarbeitern an unterschiedlichen Standorten vereinfachen. Tools für teambasierte Zusammenarbeit sind ein wichtiger Bestandteil von Unified Communications & Collaboration, um geografische Entfernungen zu überbrücken. Sie ermöglichen Zusammenarbeit in Echtzeit, selbst wenn eine persönliche Interaktion nicht möglich oder nicht zielführend ist. 

Mobilität für maximalen ROI

Darüber hinaus trägt die Implementierung einer umfassenden UCC-Strategie dazu bei, dass Ihre Mitarbeiter auf die von ihnen bevorzugte Art und Weise miteinander kommunizieren können, ohne an ein bestimmtes Gerät oder an einen bestimmten Ort gebunden zu sein. Es ist für Unternehmen beinahe unmöglich geworden, sich einer soliden BYOD-Strategie zu verweigern. Zudem sollten die Gefahren der Schatten-IT für jedes Unternehmen Motivation genug sein, proaktiv zu handeln. Eine auf dem Mobile-First-Prinzip beruhende, geräteunabhängige Strategie für die Kommunikation kann die Benutzerakzeptanz stark fördern und Ihnen signifikante Produktivitätsvorteile bescheren.

Die belegbaren Ergebnisse von Unified Communications & Collaboration

Untersuchungen haben ergeben, dass viele Unternehmen Zeit und Geld sparen, indem sie dafür sorgen, dass Mitarbeiter jederzeit sofort ausfindig gemacht werden können, dass zur Verbesserung des Informationsaustauschs jederzeit die Kommunikationsmethode gewechselt werden kann (indem z. B. eine Chat-Sitzung mit wenigen Mausklicks in eine Audio- oder Videokonferenz mit mehreren Teilnehmern verwandelt wird), dass Kosten und Ausfallzeiten in Verbindung mit Reisen von Mitarbeitern reduziert werden, Büroanwendungen auch mobilen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden und es Mitarbeitern ermöglicht wird, flexibel von jedem beliebigen Ort aus zu arbeiten.

Unternehmen, die sich Tools für Unified Communications & Collaboration zunutze machen, profitieren von mehr Effizienz, und 60 Prozent dieser Unternehmen gewinnen sogar pro mobilem Mitarbeiter drei zusätzliche Arbeitsstunden in der Woche. Zudem berichten Unternehmen von einer um 20–25 Prozent höheren Produktivität.

Tools zur Zusammenarbeit können ebenfalls zu Kosteneinsparungen in Unternehmen beitragen, schließlich belaufen sich die Kosten aufgrund ineffizienter Kommunikation in einem mittleren Unternehmen auf rund EUR 9.700.

Weitere Informationen zum effektiven Einsatz von Unified Communications & Collaboration finden Sie in unserem Leitfaden >

Digitale Transformation für Dummies

Der digitale Wandel hat für Unternehmen und IT-Verantwortliche mittlerweile höchste Priorität. In der heutigen Geschäftswelt gründet sich die nachhaltige Marktführerschaft eines Unternehmens nicht mehr allein auf die besten Produkte oder die besten Mitarbeiter. Um Marktführer werden zu können, kommt es auch auf Agilität und die schnelle Anpassung an sich rasch entwickelnde Markttrends an. Unternehmen, die den Anforderungen eines sich schneller denn je verändernden dynamischen Geschäftsklimas nicht gewachsen sind, werden stark zu kämpfen haben.

Terms & Conditions
Melden Sie sich an und erhalten Sie jede Woche die neuesten Blogs.
Terms & Conditions
Sie möchten gerne mit unserem Verkauf sprechen? Kontaktieren Sie uns. 
+41 32 655 33 33 Kontakt