WAS SIND AUDIOKONFERENZEN?

 

 

Audiokonferenzen sind Konferenzen, bei denen zwei oder mehr Personen an verschiedenen Orten eine spezielle Technologie – zum Beispiel eine Konferenzbrücke – für die Durchführung eines Audioanrufs verwenden. Audiokonferenzen unterscheiden sich von einem herkömmlichen Telefonat dadurch, dass sich alle Teilnehmer in ein zentrales System einwählen, das sie miteinander verbindet, anstatt sich direkt anzuwählen. Das Ziel von Audiokonferenzen ist es, simultane Kommunikation und Zusammenarbeit zu ermöglichen. Viele Produkte für Audiokonferenzen sind standardmäßig oder optional mit Elementen für die Online-Zusammenarbeit ausgestattet, wie z. B. Funktionen für die gemeinsame Bildschirmnutzung, um den Nutzen von Audiokonferenzen weiter zu verbessern.

 

Sicherheit von Audiokonferenzen

 
Audiokonferenzen erfordern oft zusätzlich zur Telefonnummer einen speziellen Einwahlcode, um nicht eingeladene Benutzer auszuschließen. Einige Konferenzsysteme ermöglichen sogar die Verwendung einer individuellen Audio-PIN zur Identifizierung bestimmte Benutzer, um die Teilnehmer von Audiokonferenzen besser identifizieren zu können.
 

Arten von Audiokonferenzen

 
Es gibt zwei Arten von Audiokonferenzen: Punkt-zu-Punkt-Konferenzsysteme und Mehrpunkt-Konferenzsysteme. Das Punkt-zu-Punkt-Konferenzsystem ermöglicht es zwei Personen, die sich an verschiedenen Orten befinden, zusammenzuarbeiten und zu kommunizieren. Das Mehrpunkt-Konferenzsystem hingegen erleichtert die Kommunikation und Zusammenarbeit von drei oder mehr Personen an verschiedenen Orten.
 
Als Voraussetzung für die Durchführung von Audiokonferenzen muss die Konferenzsoftware auf allen Computern oder Telefonen sämtlicher Benutzer installiert sein. Die für Konferenzen genutzten Computer oder Telefone müssen außerdem über Lautsprecher und Mikrofone sowie über eine schnelle Internet- oder Datenverbindung verfügen.

 

Nutzen und Vorteile von Audiokonferenzen

 
Im Vergleich zu Videokonferenzen sind Audiokonferenzen in der Regel kostengünstiger, zugänglicher und einfacher einzurichten. Allerdings fehlt ihnen die unmittelbare Präsenz der teilnehmenden Personen, die man in einer Videokonferenz erlebt. Wie andere Telefonkonferenzen kann man mit Audiokonferenzen Zeit und Geld sparen, Dinge, die sonst für Geschäftsreisen zur Teilnahme an Konferenzen vor Ort aufgewendet werden müssten.
 
Je nachdem, welche Audiokonferenzlösung Sie einsetzen, können Mitarbeiter des Unternehmens damit auch problemlos eine Sitzung für Web-Zusammenarbeit mit wichtigen Fachexperten einrichten, um Unternehmens- oder Kundenprobleme schnell zu lösen.
 
Mit einer guten Audiokonferenzplattform benötigen Sie möglicherweise nicht so viele voll ausgestattete Audio-/Videokonferenzräume. Einige Audiokonferenzplattformen unterstützen verschiedene Conferencing-Hosts, die die Kosten für spezielle Events erlassen und mit Add-ons ausgestattet sind. Dank all dieser Funktionen sind Audiokonferenzen eine großartige Möglichkeit, um mehr als zwei Personen gleichzeitig miteinander zu verbinden.

 

Möchten Sie uns sprechen? Kontaktieren Sie uns.