WAS IST NUMMERNPORTIERUNG?

 

 

Bei der Nummernportierung wird eine bestehende Rufnummer zu einem anderen Anbieter übertragen. Es gibt zwei Methoden der Nummernportierung, die Sie kennen sollten: erstens die lokale Nummernportierung und zweitens die vollständige Portierung von Mobilfunknummern. Bei der lokalen Nummernportierung geht es um die Portierung von Rufnummern von Festnetzanschlüssen. Die vollständige Portierung von Mobilfunknummern bezieht sich auf die Mitnahme Ihrer Mobilfunknummer beim Wechsel zu einem anderen Dienstanbieter, beim Upgrade Ihres bestehenden Dienstes oder auf den Umzug der Nummer an einen ganz anderen Standort.

 

Nummernportierung versus Anrufweiterleitung: Was ist der Unterschied?

 
Bei der Portierung handelt es sich in der Regel um eine dauerhafte Übertragung einer Rufnummer zu einem anderen Anbieter, da das mit der Nummer verbundene alte Konto aufgelöst wird.  Im Vergleich dazu behält bei der Weiterleitung die Nummer ihre alte Kontoverbindung, wird aber an eine andere Nummer oder Person weitergeleitet.

 

Nutzen und Vorteile der Nummernportierung

 
In der Vergangenheit war ein Wechsel des Telekommunikationsanbieters mit dem Erhalt einer neuen Telefonnummer verbunden. Dies führte dazu, dass Unternehmen länger als gewünscht bei ihrem Anbieter blieben, um den Aufwand zu vermeiden, der mit der Änderung der Telefonnummern im gesamten Unternehmen verbunden war.

Die Nummernportierung gibt Ihrem Unternehmen im Grunde die Freiheit, den Anbieter für Geschäftskommunikation zu wechseln, ohne dass bestehende Kunden und Auftraggeber über den Wechsel informiert werden müssen, da die Telefonnummer gleich bleibt. Auf Kundenseite funktioniert weiterhin alles wie gewohnt, während Ihr Unternehmen den Vorteil hat, einen Kommunikationsanbieter zu nutzen, der Ihr Unternehmen besser unterstützt.

 

Wann ist die Nummernportierung sinnvoll?

 

Bei der Nummernportierung zu einem neuen Anbieter sollte die Portierung vor dem Wechsel des Dienstes erfolgen.   Dadurch wird sichergestellt, dass es nach der Nummernportierung zu keiner Unterbrechung des Dienstes kommt. Erst nachdem die Portierung abgeschlossen ist, sollte Ihr Unternehmen alle bestehenden Leitungen bei Ihrem alten Anbieter kündigen.

 

Möchten Sie uns sprechen? Kontaktieren Sie uns.