Durch die Bereitstellung Ihrer Lösung für die Geschäftskommunikation in einer cloudbasierten Umgebung eröffnen sich Ihnen unzählige Möglichkeiten. Eine Cloud-Plattform ermöglicht die Integration von Unified Communications über VoIP sowie von SaaS-Lösungen und anderen Diensten über APIs, schnelle Aktualisierungen und nicht zu vergessen niedrigere Gesamtbetriebskosten für das gesamte Kommunikationssystem.

Die Auswahl der richtigen cloudbasierten Telefonieplattform erfordert jedoch ein gewisses Maß an Vorbereitung. Angesichts der Fülle von Angeboten für die Bereitstellung in einer öffentlichen, privaten oder hybriden Cloud müssen Sie zunächst herausfinden, welche Lösung Ihrem Unternehmen am effektivsten zu einem ausgezeichneten ROI verhilft.

Worin unterscheiden sich also die drei Cloud-Modelle?

Private Cloud

Eine private Cloud wird in einer sicheren Umgebung bereitgestellt, die meist durch die Firewall Ihres Unternehmens geschützt und nur für Mitglieder Ihres Unternehmens zugänglich ist. Damit ist der größte Vorteil einer privaten Cloud die Sicherheit. Dank der Möglichkeit, den Zugriff auf die in Ihrer privaten Cloud-Umgebung gespeicherten Daten vollständig zu kontrollieren und zu steuern, sind Sie in der Lage, das Risiko eines Diebstahls oder Missbrauchs Ihrer Daten wirksam zu mindern. Der Nachteil ist, dass Sie kontinuierlich dafür Sorge tragen müssen, dass Ihr Netzwerk gegen unbefugtes Eindringen geschützt ist oder ein solches zumindest frühzeitig erkannt wird. Durch Redundanz erreichen Sie nämlich nicht denselben Grad an Ausfallsicherheit wie mit einer Hybrid-Cloud.

Hybrid-Cloud

Für viele vereint diese Umgebung das Beste beider Modelle. Für die Bereitstellung der Kommunikationslösung in einer Hybrid-Cloud kommen sowohl ein cloudbasiertes System als auch ein On-Premises bereitgestelltes System zum Einsatz, sodass Ihnen hinsichtlich der Redundanz mehr Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Dieses Bereitstellungsmodell ist für Unternehmen sinnvoll, die nicht unbedingt auf die Vorteile und die Kontrolle eines On-Premises-Kommunikationssystems verzichten wollen, jedoch nach flexibleren Lösungen für die Bereitstellung und Verwaltung ihrer Kommunikationsanwendungen suchen. Dazu gehören unter anderem Unified Communications für mehr Mobilität und Produktivität oder auch Contact-Center-Funktionen.

Öffentliche Cloud

Diese Form der Cloud mag beängstigender wirken als sie tatsächlich ist. Der Begriff „öffentlich“ ist für viele mit der Vorstellung verbunden, dass ihre Geschäftsdaten allen Risiken schutzlos ausgeliefert sind. Das ist jedoch nicht der Fall. Stellen Sie sich die öffentliche Cloud vielmehr als einen Wohnkomplex oder ein Mehrparteienhaus vor. Ihre Daten liegen in einem allein Ihnen zugewiesenen Bereich der Cloud. Dieser wird durch die von Ihrem Hosting-Anbieter vorgenommenen Sicherheitsvorkehrungen geschützt und kann von Ihnen ausgehend von Ihrem Speicherbedarf und Ihrem Budget frei gewählt werden. Zu den Vorteilen der öffentlichen Cloud gehört, dass Sie alle Hosting- und Verwaltungstätigkeiten an Ihren Anbieter abgeben. Dieses Bereitstellungsmodell ist eine großartige Option für kleine oder neu gegründete Unternehmen, die sich umfangreiche Investitionen in ein voll ausgestattetes Netzwerk einschließlich des dafür benötigten IT-Personals nicht leisten können oder wollen. Wie bei allen Cloud-Umgebungen sind die Kostenersparnisse auch bei diesem Modell enorm. Für die Bereitstellung Ihres Kommunikationssystems in der öffentlichen Cloud können Sie zudem zwischen einer Lizenzierung oder einem Abonnement wählen, profitieren von den neusten Aktualisierungen und können bei Bedarf auch Unified Communications über VoIP oder SaaS-basierte Apps nutzen.

Erfahren Sie mehr über unsere cloudbasierten Kommunikationssysteme >

 

Digitale Transformation für Dummies

Der digitale Wandel hat für Unternehmen und IT-Verantwortliche mittlerweile höchste Priorität. In der heutigen Geschäftswelt gründet sich die nachhaltige Marktführerschaft eines Unternehmens nicht mehr allein auf die besten Produkte oder die besten Mitarbeiter. Um Marktführer werden zu können, kommt es auch auf Agilität und die schnelle Anpassung an sich rasch entwickelnde Markttrends an. Unternehmen, die den Anforderungen eines sich schneller denn je verändernden dynamischen Geschäftsklimas nicht gewachsen sind, werden stark zu kämpfen haben.

Terms & Conditions
Melden Sie sich an und erhalten Sie jede Woche die neuesten Blogs.
Terms & Conditions
Sie möchten gerne mit unserem Verkauf sprechen? Kontaktieren Sie uns.