MiCollab

Bei der Entwicklung von MiCollab hat Mitel verschiedene Sicherheitsmechanismen zum Schutz personenbezogener Daten implementiert. Diese integrierten Sicherheitsmechanismen basieren auf einem Rahmenwerk branchenüblicher Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen.

Der Betrieb Ihrer on-site bereitgestellten MiCollab Lösung setzt zur Bereitstellung von Diensten für Kommunikation und Zusammenarbeit die Erfassung und Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten Ihrer Mitarbeiter voraus, z. B. Telefonnummern und E-Mail-Adressen. Mitel hat keinen Zugriff auf diese Daten. Deshalb wird empfohlen, dass Sie Ihre Mitarbeiter vor der Nutzung Ihrer MiCollab Lösung darüber informieren, welche Daten erfasst werden und für welchen Zweck sie verwendet werden.

Folgende konzeptionellen Merkmale der MiCollab Software tragen dazu bei, die Konformität Ihrer Umgebung mit der DSGVO sicherzustellen:

Die Beschränkung des Zugriffs auf personenbezogene Daten ist ein entscheidender Faktor für die Datensicherheit. MiCollab ermöglicht es Ihnen, den Zugriff auf Daten auf verschiedene Arten zu steuern und einzuschränken:

Sie möchten gerne mit unserem Verkauf sprechen? Kontaktieren Sie uns. 
+49 30 6104-0 Kontakt