MiVoice Programmierbare Schlüsselmodule

Optimierte Anrufabwicklung mit intuitiv zu bedienenden Erweiterungstastenmodulen

Mit diesen Erweiterungsmodulen kann die Anzahl programmierbarer Tasten auf IP- und Digital-Telefonen zum zusätzliche 12 bzw. 48 auf bis zu 96 Tasten erweitert werden. In Kombination mit dem PKM-Schnittstellenmodul können die Erweiterungstastenmodule PKM 12 und PKM 48 ohne großen Aufwand mit einem IP- oder Digital-Telefon verbunden werden.

Die zusätzlichen Tasten können für den Zugriff auf Leistungsmerkmale, Kurzwahlnummern, DSS oder Line Appearance programmiert werden. An jeder Taste befindet sich eine Anzeige für den Leitungsstatus, die sich analog zu denen auf dem Telefon verhält. Die Programmierung der Tasten kann einfach am Telefon oder von einem Systemadministrator durchgeführt werden.

Das Modell PKM 48 kann bei Verwendung der SX-200 IP Communications Platform (ICP) von Mitel darüber hinaus mit einer Mitel 5540 IP Console verbunden werden, um Konsolenbedienern zusätzliche DSS- / BLF-Funktionen zur Verfügung zu stellen.

 

Die wichtigsten Vorteile
EINFACH ZU PROGRAMMIEREN
Tasten können leicht für den Zugriff auf Leistungsmerkmale, Kurzwahlnummern, DSS oder Line Appearance programmiert werden
VERBESSERTE ANRUFABWICKLUNG
Hervorragend geeignet für Mitarbeiter in Empfangsbereichen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Verwaltungsaufgaben und alle anderen Nutzer, die zusätzliche programmierbare Tasten benötigen

Ist das das richtige Produkt für Sie?

Technische Daten
    • PKM 12: 17 x 5,7 cm, 0,3 kg, 1,3 W

    • PKM 48: 18,4 x 23,5 cm, Gewicht: 0,9 kg, 1,7 W

Interessiert?

Sie möchten gerne mit unserem Verkauf sprechen? Kontaktieren Sie uns. 
+49 30 6104-0 Kontakt