Mitel erweitert Portfolio an Telefonen aus BioCote® antimikrobiell geschützten Kunststoffen um DECT-Handsets

Berlin April 21, 2022

Die neuen Mitel 600dt-Handsets bieten zuverlässigen Schutz und Sicherheit

Mitel®, ein weltweit führender Anbieter von Unternehmenskommunikation, gab heute die Erweiterung des Sortiments an DECT-Handsets (Digital Enhanced Cordless Technology) bekannt. Diese sind ausgestattet mit der antimikrobiellen Technologie BioCote®. Die Mobilteile bestehen aus geschützten Kunststoffen, die Funktionalität und Robustheit bieten. Besonders in Branchen wie Krankenhäusern, dem Gastgewerbe, der Fertigung und anderen kritischen Arbeitsumgebungen ist dies erforderlich. Mitel ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Entwicklung und Herstellung von DECT-Lösungen. Die langjährige Erfahrung des Unternehmens trägt dazu bei, hohe Qualitäts- und Zuverlässigkeitsstandards für die Mobilteile der 600dt-Serie zu gewährleisten.

Die neuen DECT Handgeräte 612dt, 622dt und 632dt von Mitel verfügen über ein modernes Tastaturdesign - ein für Mitel-Telefone typisches mattgraues glänzendes Finish. Die Kunststoffoberflächen sind mit einer silberbasierten Beschichtung von BioCote Limited, einem Marktführer im Bereich antimikrobieller Behandlungen, geschützt. Bei Tests gegen bestimmte Viren und Bakterien haben BioCote® Silberionen-Zusätze, die während des Herstellungsprozesses des Telefons eingebracht werden, gezeigt, dass sie das Wachstum bestimmter Viren und Bakterien auf der Oberfläche des Telefons um bis zu 99,9 Prozent hemmen1. Der Schutz bleibt unter Standard-Betriebsbedingungen die gesamte Lebensdauer des Geräts erhalten.

„Wir konzentrieren unsere Produktinnovationen darauf, die Bedürfnisse unserer Kunden in verschiedenen Branchen – vom Gesundheitswesen über den Einzelhandel bis hin zum Gastgewerbe – bestmöglich zu erfüllen“, so Al Hurren, Executive Vice President of Engineering and Operations bei Mitel. „Im Rahmen dieser Strategie hat Mitel im vergangenen Jahr IP-Business-Telefone mit antimikrobiell geschützten Kunststoffen auf den Markt gebracht und erweitert nun sein Portfolio mit antimikrobiellen Kunststoffen um mobile DECT- Handsets für den Einsatz in sehr berührungsintensiven Umgebungen.“

„Unsere jüngste Studie2 zeigt, dass Mitel mit einem Marktanteil von 21 Prozent den weltweiten Markt für DECT-Telefone anführt“, so Peter Hale, Principal Analyst bei MZA. “Mitel ist ein gut etablierter Anbieter von Schnurlostelefonen, besonders stark in Westeuropa, wo die DECT-Technologie eine wichtige Rolle spielt und der Verkauf von Plattformen den Absatz der zugehörigen Geräte ankurbelt.”

Paul Marfleet, stellvertretender Leiter der Telekommunikationsinfrastruktur beim Manchester University NHS Foundation Trust, berichtet über seine Erfahrungen mit Mitel-Telefonen: „Nach der Prüfung verschiedener Optionen entschied sich unser Team für den Einsatz von antimikrobiell geschützten Mitel-Telefonen in der größten stationären Abteilung des Trafford General Hospital, einem historischen Krankenhaus, das als Geburtsstätte des NHS gilt. Die Mitel-Mobilteile geben den Mitarbeitern die Gewissheit, dass sie die richtige und passende Kommunikationstechnologie im Einsatz haben.“

Integrierte Sicherheit und bessere Zuverlässigkeit
Sicherheit ist heute von größter Bedeutung, um die Daten einer Organisation und die Privatsphäre der Nutzer wirksam zu schützen. Von Beginn des Designprozesses an wurde die Sicherheit in das Herzstück der neuen 600dt-Serie integriert. Die neuen Handsets nutzen fortschrittliche DECT-Sicherheitsstandards, geschützte Signalisierung und Sprachverschlüsselung und müssen für den Einsatz in Mitels SIP-DECT-Multicellular-Lösung sicher authentifiziert werden.

Die Lösungen von Mitel nutzen die DECT-Technologie, die in einem eigenen Frequenzband arbeitet, wodurch sie vor Netzstörungen geschützt sind und eine zuverlässigere Verbindung als GSM zu den Basisstationen ermöglichen. Dadurch eignen sich die 600dt-Mobilteile für Umgebungen wie Krankenhäuser und Arztpraxen und tragen dazu bei, dass Mitarbeitende überall und jederzeit miteinander telefonieren können.

Weitere Informationen zur Mitel 600dt-Serie finden Sie unter: https://www.mitel.com/products/devices-accessories/dect-phones-peripherals/mitel-6x2dt-dect-series


1 Die von BioCote® gelieferten antimikrobiellen Zusatzstoffe sind bei der EPA (US) registriert und wurden von unabhängigen Labors gemäß ISO 22196-2011 und ISO 21702-2019 getestet. Die Technologie schützt Benutzer oder andere nicht vor krankheitsverursachenden Mikroben (einschließlich Covid-19) und ist kein Ersatz für gute Hygiene- und/oder Reinigungspraktiken.

2 ‘On Site Business Voice Mobility Solutions Market’ – 1H 2021 Performance Review - October 2021 - MZA

Über Mitel

Als ein globaler Marktführer für Unternehmens-Kommunikationslösungen ermöglicht Mitel mehr als 2 Milliarden Verbindungen täglich. Mitel unterstützt Unternehmen in der Kommunikation und Zusammenarbeit mit ihren Kunden und hilft ihnen dabei, innovative Dienstleistungen anzubieten.

Für weitere Informationen gehen Sie auf www.mitel.de oder folgen uns auf Twitter  @Mitel_DACH.

Mitel ist eine eingetragene Marke von Mitel Networks Corporation.

Alle anderen Markenrechte liegen bei ihrem jeweiligen Inhaber.

Contact Information
Mitel

Sandrine Quinton, Media

Tel: +33 (0)130-964-301

Email: [email protected]

Möchten Sie mit unserem Sales Team sprechen?