Verbesserung der Kommunikation und Produktivität im Gesundheitswesen

Optimieren Sie Arbeitsabläufe und automatisieren Sie sich wiederholende Aufgaben, um Verzögerungen zu verringern, den Zugriff auf Informationen zu beschleunigen und die Nutzung wertvoller Personalressourcen zu optimieren. Unsere Kommunikationslösungen für das Gesundheitswesen sorgen dafür, dass Pflegepersonal vor Ort und remote sowie Ärzte und nicht-klinisches Personal miteinander und mit den Patienten in Verbindung bleiben. Eine bessere Patientenversorgung bedeutet höhere Zufriedenheitsraten und höhere Abrechnungsraten.
Product hero

Die operative Exzellenz verbessern, um Burnout-Fälle bei Mitarbeitenden einzudämmen

 
 

Dank effizienter Arbeitsabläufe hat das Klinikpersonal mehr Zeit für die Patientenversorgung und verbringt weniger mit der Koordination. Die Kommunikationslösungen von Mitel für das Gesundheitswesen sind zuverlässig in Ihre Arbeitsabläufe integriert. Dadurch können Sie das Risiko von Engpässen in Ihren Prozessen verringern, die Zufriedenheit der Patienten erhöhen und sicherstellen, dass die Patienten die richtigen Informationen zur richtigen Zeit erhalten.

 


Personalausstattung

Zuverlässig. Einfach zu bedienen. Migrieren Sie in Ihrem eigenen Tempo.

Unser Team hilft Ihnen gerne bei der Auswahl der passenden Lösung

Vertrieb kontaktieren

  • WFO Diagram Image

    Prozessen beschleunigen

    Fügen Sie Kollaborationstools hinzu, mit denen jeder in der Behandlungskette mittels Sprach-, Text- oder Videofunktionen sicher und jederzeit von jedem Gerät und jedem Ort aus an Besprechungen zur Versorgungsplanung teilnehmen kann.
    Mit APIs, die eine sichere Integration von Kommunikations- und Kollaborationsfunktionen in bestehende Gesundheitssysteme ermöglichen, können Sie Arbeitsabläufe vereinfachen und Verzögerungen bei der Koordination von Aufnahmen, Verlegungen, Übergaben und Entlassungen von Patienten reduzieren.
    Mitel Workforce Optimization
  • Sich wiederholende Aufgaben automatisieren

    Nutzen Sie Contact Center, um das Management der Patientenkommunikation zu beschleunigen. Mit Mitel Contact Center können Sie:

    Patientenanrufe einstufen und priorisieren
    Automatisierte Sprach-, E-Mail- und Chat-Nachrichten verwenden, um die Genesung von Patienten zu verfolgen, an die Erneuerung von Rezepten zu erinnern und die Zahl der verpassten Termine zu reduzieren
    Integrierte Sprachdialogsysteme (IVR) einsetzen, um Patienten den Weg zur richtigen Abteilung in Ihrer Einrichtung zu weisen
    Voicemail-zu-Text- und Text-zu-Sprache-Funktionen in Ihre Messaging-Plattform einbinden

    Contact Center-Lösungen anzeigen

Fallstudien zu On-Site- und Cloud-Kommunikation im Gesundheitswesen



Kundenreferenz
Bayerisches Rotes Kreuz, Erlangen

Nicht nur die Besatzungen der Rettungswagen müssen zuverlässig erreichbar sein – das BRK in Erlangen bietet auch über den Rettungsdienst hinaus ein breites Dienstleistungsspektrum an, bei dem schnelle Reaktion oberste Priorität genießt. In Zusammenarbeit mit einem zertifizierten Mitel Partner ist es gelungen, dieses Ziel zu erreichen.

Erfahren Sie mehr
Kundenreferenz
Blanchard Valley Health System

Durch die Digitalisierung Ihres Gesundheitssystems konnte BVHS für die Patienten wirklich da sein, auch während das Chaos der COVID-Pandemie.

Erfahren Sie mehr
Kundenreferenz
Gemeinschaftskrankenhaus Bonn

Das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn kann den Patienten ein Höchstmaß an Komfort und Freiheit bieten. TV, WLAN und Internet direkt am Bett stehen jedem zur Verfügung, aber auch für das Klinikpersonal bringt die integrierte Mitel Technologie viele Vorteile

Erfahren Sie mehr
Testimonials
„Unsere Mitarbeiter müssen pro Tag bis zu 400 Anrufe im Fahrdienst und 200 Telefonate für Essen auf Rädern abwickeln. Die neue Technik macht uns hier wesentlich flexibler“

Beate Ulonska, Kreisgeschäftsführerin,   Bayerisches Rotes Kreuz - Kreisverband Erlangen-Höchstadt
"Die Mitel Kommunikationsplattform bietet uns Zukunftssicherheit und entlastet unser Personal bei vielen täglich anfallenden Aufgaben. „Schon bei den ersten Gesprächen hatten wir das gute Gefühl, dass unsere Anforderungen ernst genommen werden und die zwischenmenschliche Kommunikation stimmt“

Michael Kreuzer, Head of IT, Gemeinschaftskrankenhaus Bonn
„Die Telefonservices werden 365x7x24 genutzt. Darum ist die Verfügbarkeit des Systems prioritär. Sehr wichtig war uns auch ein campusweites DECT-Roaming, sowohl in den bestehenden Gebäuden als auch in den beiden neuen Wohnhäusern“, so Jens Berensmann. „Das neue System funktioniert reibungslos. Die Kommunikation auf dem ganzen Gelände ist sichergestellt. »

Jens Berensmann, Leiter IT, Stiftung Wagerenhof